Home Fotos Termine Dart Brothers Downloads

Die Geschichte der Poolbrothers


Es war im Jahr 1990, als ein paar Billardfreunde beschlossen, einen neuen Pool Verein zu gründen. Da wir auf der Suche nach geeigneten Räumen in Metten im Sonnenhof fündig wurden, gründeten wir schließlich die "Pool Brothers Metten".

Die Gründungsmitglieder am 13.10.1990 waren: Stefan Baumgartner, Alfred Steinleitner, Bernd Saxer, Christian Mess, Harald Pfeffer, Claudia Strobl, Rainer Kiesewetter, Rainer Kleiber, Alexander Purucker und Peter Schorbon. Rainer Kiesewetter wurde als 1. Vorstand gewählt, wurde aber schon 1991 durch Stefan Baumgartner abgelöst.

1991 nahm man auch erstmals aktiv am Ligabetrieb teil. Je zwei Mannschaften in der 8-Ball- und in der Kombiliga. Neben den Aufstiegen der ersten Mannschaft, gab es auch mit dem Gewinn des "Donau-Cups" bei der blauen Donau, die ersten großen Erfolgserlebnisse!

1995 war der erste Umzug des Vereins fällig. Da unser Wirt in Metten aufhörte, mussten wir uns neu orientieren. Fündig wurden wir schließlich in Deggendorf in der Graflinger Strasse. Dort stockten wir auf vier Billardtische auf und einigten uns auch zur Namensänderung in "Pool Brothers Deggendorf 90 e.V.!

Schon 1996 entschlossen wir uns, finanziert durch Vereinsmitglieder, jetzt sechs neue Brunswick-Tische zu kaufen, die wir bis heute besitzen! Auch unser Damenteam war in diesem Jahr recht erfolgreich und erreichte in der Besetzung Santl, Völkl, Strobl, den bayr. Vizemannschaftstitel und erkämpfte sich auf der "Deutschen" den 7. Rang!

In den folgenden Jahren konnten wir auch recht erfolgreiche Jugendteams im Verein integrieren, und erspielten uns auch einige Kreis- & Bezirksmeistertitel. Ebenso konnten viele Aufstiege gefeiert werden, mit dem vorläufigen Höhepunkt der ersten Mannschaft 1999 in die damalige Oberliga.

2006 fusionierten wir, unter unserem Namen, mit der "Rollenden Acht".

2008 durfte auch erstmals ein Herrenteam bei der "Deutschen" antreten, und wurde in der Besetzung Sterl, Wieden, Köhler, Schuster, Hundshammer starker Neunter!

2011 dann unser (hoffentlich) letzter Umzug in unser jetziges Vereinsheim in Niederkandlbach. Mit sehr viel Eigenleistung und durch die Finianzierung einiger Vereinsmitglieder richteten wir den "Niederkandlbacher Hof" her und nennen ihn seit dem unser Zuhause.

2012 durften wir mit unserer ersten Mannschaft in der Regionalliga-Süd teilnehmen.

2016 gründeten wir eine eigene "Dart-Abteilung", die in der ehemaligen Wirtshausküche mit zwei Automaten ihr Zuhause gefunden hat.

2016 war es auch als wir den bis dato größten Erfolg der Pool Brothers feiern durften. In der Besetzung Willi Georg, Mario Hunshammer, Mario Geiger und Thomas Köhler holten wir zuerst den bayrischen Mannschaftspokal und anschließend den zweiten Platz beim "Deutschen Pokal", außerdem stieg das Team wieder in die Bayernliga auf!

2018 schaffte die Erste Mannschaft im bayerischen Verband ungeschlagen den vierten Aufstieg in Folge. Ebenso konnte man sich auch den vierten Pokalsieg in Folge sichern.